Suche

Ergebnis

Bürgschaftsbanken immer wichtiger für Gründer
Trotz rückläufiger Gründerzahlen in Deutschland ist die Nachfrage von Existenzgründern bei den Bürgschaftsbanken seit 2010 gestiegen. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2018 erhöhte sich die Zahl der mit Bürgschaften unterstützten Neugründer und Nachfolger weiter; ihr Anteil an allen Förderungen lag wie im Gesamtjahr 2017 bei 54 Prozent.

DIHK-Gründerreport 2018: Endlich mehr Gründungsinteresse
Laut aktuellem Gründerreport des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) gibt es positive Nachrichten. Nach sieben Jahren Abwärtstrend ist endlich wieder Bewegung im Gründungsgeschehen. Die IHKs verzeichnen bundesweit mehr Zulauf zu ihren Gründertagen.

Freie Berufe in guter Verfassung, Stimmung aufgehellt
Für die BFB-Konjunkturumfrage wurden Freiberufler zur Einschätzung ihrer aktuellen wirtschaftlichen Lage, der voraussichtlichen Geschäftsentwicklung in einer Sechs-Monats-Perspektive, ihrer Personalplanung und Kapazitätsauslastung befragt.

Finanzierungsfibel liefert Wissenswertes zur Franchisegründung
Zum Franchise Forum 2018 präsentieren der Deutsche Franchiseverband und der Verband Deutscher Bürgschaftsbanken (VDB) heute in Berlin die Neuauflage ihrer Finanzierungsfibel für Franchisegründer.

Bürgschaftsbank erzielt Rekord im Neugeschäft
Die Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein erzielte 2017 das höchste Neugeschäft seit ihrer Gründung im Jahr 1949. Mit 85,4 Millionen Euro lag das Neugeschäft des Förderinstituts 18 Prozent über dem bereits sehr guten Wert des Vorjahres.

Erneuter Fokus auf Gründungen und Betriebsübernahmen
"Zufriedenstellend” verlaufen ist für die Bürgschaftsbank das Geschäftsjahr 2017. Die zum 1. Juli eingeführten Staffelkonditionen für die laufende Bürgschaftsprovision stoßen nach den Worten von Geschäftsführer Lothar Galonska "auf Akzeptanz im Markt und werden auch genutzt”.

Chemnitzer Kurz- und Modewaren GmbH, Chemnitz
Die Chemnitzer Kurz- und Modewaren GmbH (CKM) wurde 1990 gegründet und hat 25 Jahre Erfahrung als Nonfood-Discounter. 2016 übernahm Christoph Montag das Unternehmen. Die Bürgschaftsbank Sachsen unterstützte seine Existenzgründung.

FRANCHISE: VIOLAS' Gewürze & Delikatessen, Münster und Osnabrück
2015 machte Anja Burkhardt sich selbstständig und eröffnete ihre erste VIOLAS‘-Filiale in Münster. Den zweiten Standort in Osnabrück machte sie 2016 auf. Dabei unterstützte sie die Niedersächsische Bürgschaftsbank.

Bürgschaftsbank und MBG Sachsen-Anhalt wieder mit guter Bilanz
Mit den Finanzierunghilfen von Bürgschaftsbank und Mittelständischer Beteiligungsgesellschaft (MBG) Sachsen-Anhalt hat die mittelständische Wirtschaft im Jahr 2017 rund 94 Mio. Euro im Land investieren können. Das sind 18 Mio. Euro mehr als im Jahr 2016.

Brandenburger Unternehmen investieren 2017 mit Hilfe von Bürgschaften mehr als 170 Mio. Euro
Das Bürgschaftsgeschäft der Bürgschaftsbank Brandenburg wächst deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Bürgschaften in Höhe von 84 Mio. Euro sichern Investitionen von über 170 Mio. Euro ab. Unternehmensnachfolgen werden immer wichtiger. Die Anzahl der verbürgten Vorhaben sinkt leicht, die Bürgschaftsbeträge wachsen.