Suche

Ergebnis

Stellungnahme des VDB zu Umsetzung von Basel III auf europaeischer Ebene (CRD IV)

Bürgschaftsbank Sachsen und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen mit neuem Gemeinschaftslogo
Wie die meisten deutschen Bürgschaftsbanken und Mittelständischen Beteiligungsgesellschaften hat sich jetzt auch Sachsen dem gemeinsamen, bundesweiten Logo angeschlossen. Damit wurde hier ein weiterer Schritt zu einem einheitlichen Erscheinungsbild der Bürgschaftsbanken und Mittelständischen Beteiligungsgesellschaften in Deutschland vollzogen.

Mehr Spielraum für Unternehmenswachstum
Magdeburg - Die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt (BB) ermöglicht mittelständischen Unternehmern, die zur Sicherung ihrer Kredite bereits den bisher möglichen Bürgschaftsrahmen von einer Million Euro ausgeschöpft haben, eine weitere Aufstockung bis zur neuen Obergrenze von 1,5 Millionen Euro. Damit kann eine Kreditsumme von insgesamt 1,875 Millionen Euro mit einer 80%igen Ausfallbürgschaft abgesichert werden.

Gutachten 20 Jahre Bürgschaftsbank Sachsen: Effekte auf die wirtschaftliche Entwicklung in Sachsen

Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein aktuell Nr. 58
Die Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein GmbH veröffentlicht die 58. Ausgabe des Newsletters "Bürgschaftsbank aktuell"

Bewerbungsschluss für den Sächsischen Meilenstein

Fieberthermometer der Wirtschaft
Fast 50.000 Unternehmen hat die Bürgschaftsbank in den letzten 40 Jahren mit Bürgschaften und Garantien unterstützt. Vor allem in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist sie gefragt. Diese Fieberthermometer-Funktion kam besonders während der Wirtschafts- und Finanzkrise zum Tragen. 2011 blicken Bürgschaftsbank und MBG auf ihr 40-jähriges Bestehen zurück.

Aufschwung im Mittelstand mit fast 900 Mio. EUR Krediten flankiert – Existenzgründer legen nochmals zu
Im ersten Halbjahr 2011 haben die Bürgschaftsbanken ihre Position als verlässliche Finanzierungspartner der kleinen und mittelgroßen Unternehmen (KMU), der Freien Berufe sowie der Kreditwirtschaft in Deutschland bestätigt. Nach den außergewöhnlichen Jahren 2009 und 2010, in denen den Bürgschaftsbanken besondere Aufgaben im Rahmen des Wirtschaftsfonds Deutschland zugewiesen waren, kehren die Bürgschaftsbanken wieder zum Förderniveau der Jahre vor der Krise zurück.

Bürgschaftsbank Brandenburg als „Bank des Jahres 2011“ ausgezeichnet
Die Bürgschaftsbank Brandenburg ist von der Oskar-Patzelt-Stiftung als "Bank des Jahres 2011" ausgezeichnet worden. "Damit sinnvolle Vorhaben nicht an fehlenden Sicherheiten scheitern" ist das Motto der Bürgschaftsbank Branden-burg. Diese Einstellung wird nun im Rahmen des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" mit dem Titel "Bank des Jahres" honoriert.

2011 wird das Jahr der Existenzgründer
Nach dem 2010er-Gründerboom begleitet die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg in den ersten sieben Monaten des Jahres noch einmal fast 10 Prozent mehr Existenzgründungen.