Suche

Ergebnis

Papirow weiter Vorsitzender des VDB
Am 31. Januar 2013 wurde Dr. Stefan Papirow feierlich als Geschäftsführer der BürgschaftsGemeinschaft und der BTG Beteiligungsgesellschaft Hamburg verabschiedet, bleibt aber Vorsitzender des Verbands Deutscher Bürgschaftsbanken (VDB).

Bürgschaftsgeschäft in Brandenburg 2012 überdurchschnittlich
Die Bürgschaftsbank Brandenburg verzeichnet für das Geschäftsjahr 2012 einen Zuwachs von fast 2,5 Prozent. In den neuen Bundesländern hat sie damit die meisten Bürgschaften zugesagt. Mit 326 Bürgschaften und Garantien in Höhe von 84 Millionen Euro konnte sie ein Geschäftsergebnis auf dem hohen Niveau der Vorjahre erzielen.

Bürgschaftsbank Brandenburg erweitert Angebot für Mittelstand
Ab sofort unterstützt die Bürgschaftsbank Brandenburg mittelständische Unternehmen und Gründungswillige mit einem neuen Höchstbetrag für Bürgschaften. Seit dem 1. Januar 2013 stellt die Bank Bürgschaften für Kredite bis zu einer Höhe von 1,5 Millionen Euro für die Finanzierung von betriebswirtschaftlich tragfähigen Vorhaben zur Verfügung.

Bürgschaftsobergrenze auch in Schleswig-Holstein auf 1,25 Mio. Euro erhöht
In Schleswig-Holstein wurde der Haushalt 2013 verabschiedet. Das Finanzministerium, das Landwirtschaftsministerium und das Wirtschaftsministerium stellen von 2013 bis Ende 2017 die Rückbürgschafts- und Rückgarantieerklärungen bereit. Für die neue Garantieperiode wurde zudem das Bürgschaftsobligo auf maximal 1,25 Millionen Euro Bürgschaftsobligo je Unternehmen ausgeweitet.

Bürgschaftsobergrenze in Baden-Württemberg steigt auf 1,25 Mio. Euro
Der neue Newsletter "Info" der Bürgschaftsbank und der MBG Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft aus Baden-Württemberg berichtet über die Anhebung der Bürgschaftsobergrenze. Bei den Verhandlungen über die Rückbürgschaft wurde der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg eine größere Bürgschaftsobergrenze zugesprochen. Sie liegt nun maximal bei 1,25 Millionen Euro.

Nachfrage nach Bürgschaften ungebrochen
Trotz der Krise in Europa ist die deutsche Wirtschaft 2012 gewachsen. Die Finanzierungssituation des Mittelstands ist stabil. Dazu haben auch die Bürgschaftsbanken beigetragen. Erneut erhielten mehr als 7.000 kleine und mittelgroße Unternehmen Bürgschaften und Garantien in Höhe von knapp 1,1 Milliarden Euro (2011: 1,2 Mrd. €). Dies ermöglichte ihnen fast 1,6 Milliarden Euro Kredite und Beteiligungen (2011: 1,7 Mrd. €) bei Hausbanken und Mittelständischen Beteiligungsgesellschaften aufzunehmen.

Gründer starten nicht immer geschmeidig – gesundes Schulessen von Biogenuss
Das von Bürgschaftsbank und MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg unterstützte Unternehmen Biogenuss aus Amtzell hätte fast Schiffbruch erlitten. Denn auch wenn alle gesundes Schulessen toll finden - Aufträge dafür werden nicht einfach vergeben, weil viele Gremien zustimmen müssen.

Bürgschaftsbank Thüringen kündigt dynamisches Geschäftsjahr an
2012 haben die Bürgschaftsbank Thüringen und die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Thüringen vor allem Unternehmensnachfolgen und Innovationen begleitet. Insgesamt wurden 218 Bürgschaften und Garantien genehmigt, mit denen 350 Arbeitsplätze neu geschaffen und fast 3.500 Arbeitsplätze gesichert wurden.

Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern mit neuer Bürgschaftsobergrenze
Die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern ist mit neuem Internetauftritt und neuer Bürgschaftsobergrenze in das Jahr 2013 gestartet. Die Obergrenze für Bürgschaften wurde auf 1,25 Millionen Euro angehoben.

Gründungsklima intakt – Berlin baut Vorsprung als Gründerhauptstadt Deutschlands aus
Die positive Stimmung unter Berliner Existenzgründern hält an. Erneut baut Berlin seine Stellung als Gründermetropole Deutschlands aus. Das zeigt der BBB-Gründerindex der BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg.