Suche

Ergebnis

Stuttgart: Mit 1.344 haben Bürgschaftsbank und MBG noch nie so viele Gründer und Nachfolger finanziert wie 2011
2.345 Vorhaben haben Bürgschaftsbank und MBG 2011 begleitet. Das sind 7,4 Prozent weniger als 2010 (2.533). Der krisenbedingte Ansturm auf die Bürgschaften während 2009 und 2010 ist damit vorbei. Der Vergleich mit dem Vorkrisenjahr 2008 zeigt, dass Bürgschaftsbank und MBG wachsen: Verglichen mit 2008 haben sie 21 Prozent mehr Engagements (2008: 1.938) begleitet. Auffällig ist der Anstieg bei Gründung und Nachfolge im vergangenen Jahr.

BTG Beteiligungsgesellschaft Hamburg mbH

BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH

MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft GmbH

FAQ Mittelständische Beteilungsgesellschaften

Start-Up Financing

ERP

COSME

KfW/ZEW-Gründungspanel 2011
Die günstigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des Jahres 2010 haben sich auf Gründungen und andere junge Unternehmen unterschiedlich ausgewirkt. Zwei bis vier Jahre alte junge Unternehmen profitierten vom Aufschwung und erzielten im Durchschnitt höhere Umsätze als vergleichbare Unternehmen im Krisenjahr 2009. Die Gründungen des Jahres 2010 hingegen waren kleiner, weniger innovativ und weniger umsatzstark als im Jahr 2009 gegründete Unternehmen. Ein Grund hierfür ist in den niedrigeren Hürden für den Markteintritt zu suchen, die der Konjunkturaufschwung mit sich brachte.

Gut beraten - Erfolgsfaktoren für Existenzgründer
Gründer und Nachfolger machen etwa die Hälfte aller Engagements aus, denen die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg und die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Finanzierungen mit Bürgschaften oder stillen Beteiligungen ermöglicht. Doch was macht eine Idee erfolgreich? Als Partner der Gründerwoche Deutschland stellt die Bürgschaftsbank heute die Kuneo GmbH vor. Ihr Gründer Gregor John hat sich vor der Gründung beraten lassen und den Wettbewerb analysiert.