Staatlicher Anteil von Bürgschaften

Rechner zur Berechnung des staatlichen Anteils von Bürgschaften

Bürgschaftsbanken springen ein, wenn bei Hausbankkrediten Sicherheiten fehlen. Bürgschaften sind für Banken, Sparkassen und andere Finanzierungsinstitute vollwertige Kreditsicherheiten. Denn bei Insolvenz der Kunden kommen die Bürgschaftsbanken für bis zu 80 Prozent des ausstehenden Kreditbetrags auf. Damit übernehmen die Bürgschaftsbanken ein besonders großes Risiko. Im Interesse der Mittelstandsförderung beteiligen sich Bund und Länder daran mit Rückbürgschaften und Rückgarantien. Die sogenannten Rückbürgschafts- und Rückgarantieerklärungen von Bund und Ländern sind deshalb Grundlage für die Arbeit der Bürgschaftsbanken. Auf Basis dieser Erklärungen tragen Bürgschaftsbanken, Hausbanken, Bund und Länder jeweils einen Teil des Risikos für Bürgschaften. Der Staat trägt bei einer Bürgschaft nur 52 Prozent des Kreditrisikos.

Mit unserem Rechner können Sie ausrechnen, wie viel Risiko Staat, Bürgschaftsbanken und Hausbanken bei einer Bürgschaft prozentual übernehmen müssten. Geben Sie dazu neben dem Bundesland die Höhe des Kredits und die Bürgschaftsquote ein.