Mecklenburg-Vorpommern

Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH

BMV_Logo_4C

Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH

Ludwig-Bölkow-Haus
Graf-Schack-Allee 12
19053 Schwerin
Telefon 0385-395 55-0
Telefax 0385-395 55-36
info@bbm-v.de
www.bbm-v.de

 

Dr. Thomas Drews
Dr. Thomas Drews
Geschäftsführer
Johannes Löning
Johannes Löning
Geschäftsführer


Über die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH

Die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH (BMV) übernimmt Ausfallbürgschaften für kurz-, mittel- und langfristige Kredite aller Art bis zu einer Höhe von 1,563 Mio. Euro für wirtschaftlich sinnvolle Vorhaben in Mecklenburg-Vorpommern.

Wenn Sie für Ihre zu gründende oder bestehende selbstständige wirtschaftliche Existenz Kredite aufnehmen wollen und Ihnen keine ausreichenden bankmäßigen Sicherheiten für die Sicherstellung gegenüber Ihrer Hausbank zur Verfügung stehen, ist die Bürgschaftsbank der richtige Partner.

Darüber hinaus bietet die BMV ein Darlehensprogramm zur Vorhabensfinanzierung an. Das Programm wird in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern aufgelegt. Im Rahmen eines Projektes des "Europäischen Fonds für regionale Entwicklung" (EFRE) der Europäischen Union werden kleinste, kleine und mittlere Unternehmen sowie Angehörige der Freien Berufe gefördert. Mit dem BMV Darlehen, das bis zu einer Höhe von 500.000 Euro pro Unternehmen ausgereicht werden kann, sollen Anreize geschaffen werden, die unternehmerische Investitionstätigkeit zu erhöhen.

Die BMV wurde 1990 als Selbsthilfeeinrichtung des Mittelstandes gegründet und fördert mit ihren Programmen die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern. Die Gesellschafter sind Banken und Sparkassen, Versicherungsunternehmen, Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammern, Kammern der Freien Berufe sowie Wirtschaftsverbände.

Mit den Bürgschaften und Garantien, die durch das Land und den Bund mit getragen werden, leistet die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern einen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung des Landes.
Seit Beginn der Geschäftstätigkeit wurden über 6.700 Bürgschaften und Garantien für Finanzierungsmittel in einer Gesamthöhe von rund 1,4 Mrd. Euro übernommen. Diese haben erheblich dazu beigetragen, Investitionen in Mecklenburg-Vorpommern zu tätigen und Arbeitsplätze zu schaffen beziehungsweise zu erhalten.

Weitere Informationen finden Sie im nachstehenden Geschäftsbericht und der Internetseite der Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH.

Downloads

Geschaeftsbericht_Buergschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern (pdf, 4 MB)