12.03.2010

BKG und VDB starten deutschlandweites Bürgschaftsprogramm für die Buchbranche

Den buchhändlerischen Mittelstand in Deutschland stärken: Um die Kreditfinanzierung kleinerer und mittlerer Unternehmen der Buchbranche zu sichern, haben die Buchhändlerische Kredit-Garantiegemeinschaft (BKG) und der Verband Deutscher Bürgschaftsbanken (VDB) "Buch 80", ein gemeinsames deutschlandweites Bürgschaftsprogramm, initiiert.

„Mit dem Programm wird den Unternehmen der Buchbranche die Aufnahme von Krediten deutlich vereinfacht“, sagt Oliver Recklies, Geschäftsführer der BKG. „Damit können die Unternehmen auch in wirtschaftlich schwie-rigen Zeiten notwendige Investitionen tätigen“, so Recklies. Als Tochter-unternehmen der Buchhändler-Abrechnungs-Gesellschaft mbH (BAG) vermittelt und verbürgt die BKG Buchhändlern und Verlagen befristete Darlehen. Die deutschen Bürgschaftsbanken leisten einen wichtigen Bei-trag in der Mittelstandsfinanzierung. Durch die Kooperation mit der BKG profitieren die Unternehmen der Buchbranche jetzt noch besser von un-seren Angeboten“, erklärt Stephan Jansen, Geschäftsführer des VDB. „Branchenspezifische Besonderheiten können nun detaillierter im Kredit-vergabeprozess berücksichtigt werden“, so Jansen.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier:

Downloads

PM_Kooperation_BKG (pdf, 12 KB)