26.08.2011

2011 wird das Jahr der Existenzgründer

News der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg GmbH

Nach dem 2010er-Gründerboom begleitet die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg in den ersten sieben Monaten des Jahres noch einmal fast 10 Prozent mehr Existenzgründungen.

Geht es der Wirtschaft gut, gründen weniger Menschen ihr eigenes Unternehmen. Das galt bislang. Doch nun geht der Gründerboom bei der Bürgschaftsbank weiter. „2010 ließ sich die 33-prozentige Steigerung bei Gründungen und Nachfolgen noch mit der schwierigen Situation am Arbeitsmarkt erklären“, sagt Bürgschaftsbank-Vorstand Dirk Buddensiek. Im Aufschwungjahr 2011 hat die Bürgschaftsbank in den ersten sieben Monaten mit einer fast 10-prozentigen Steigerung noch einmal mehr Neugründungen mit Bürgschaften und Garantien begleitet. Ein Beispiel: Christian Pristl (Foto) hat zum 1. Juli die Gebäudereinigung Langlotz in Friesenheim übernommen. „Aus unserer Sicht ist die wachsende Zahl der Existenzgründer ein Zeichen dafür, dass der Aufschwung robust ist und die jungen Unternehmerinnen und Unternehmer die wirtschaftliche Lage im Land positiv bewerten“, sagt Buddensiek.

Das Praxisbeispiel der Nachfolgeregelung bei der Langlotz GmbH in Friesenheim mit Bürgschaftsbank und MBG sowie das vollständige Zahlenmaterial finden Sie im PDF der Pressemitteilung.

Downloads

2011_08_26_PM_Nachfolge (pdf, 100 KB)