14.01.2019

Starke Bilanz zum Neujahrsempfang

News der Bürgschaftsbank Thüringen GmbH und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Thüringen mbH

Traditionell begingen die Bürgschaftsbank und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Thüringen zu Beginn des Jahres mit Gästen aus Politik und Wirtschaft ihren Neujahrsempfang und zogen Bilanz.

Bei seiner Rede beurteilte Geschäftsführer Stefan Schneider das Geschäftsjahr 2018 als durchweg positiv. Trotz zum Teil schwieriger Umstände, hätten Bürgschaftsbank und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft (MBG) dazu beigetragen, dass Investitionen von mehr als 112 Millionen EUR in Thüringen angestoßen, 340 Arbeitsplätze neu geschaffen und weitere 2.552 Arbeitsplätze gesichert worden seien. Bürgschaftsbank und MBG hätten zusammen 180 Bewilligungen mit knapp 50 Millionen EUR Bürgschafts- und Beteiligungsvolumen im vergangenen Jahr realisieren können. Bei weit mehr als einem Drittel aller Fälle sei der Finanzierungsanlass eine Gründung oder Übernahme.

Nachfolgend habe der Staatssekretär des Thüringer Finanzministeriums Dr. Hartmut Schubert Grußworte zu den Gästen gerichtet.

Quelle: Bürgschaftsbank und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Thüringen

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.