13.02.2015

Rückblick auf Geschäftsjahr in Niedersachsen

News der Niedersächsischen Bürgschaftsbank GmbH und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Niedersachsen mbH

Das historisch niedrige Zinsniveau, die gute Kapitalausstattung und geringe Investitionsbereitschaft der Unternehmen haben 2014 erneut Auswirkungen auf das Neugeschäft der Niedersächsischen Bürgschaftsbank gehabt.

Im vergangenen Jahr sei die Zahl der von der NBB bewilligten Bürgschaften im Vergleich mit dem Vorjahr exakt gleich geblieben (370), das Bürgschaftsvolumen sei mit 63,7 Millionen Euro um 3,5 Prozent zurückgegangen. Insgesamt hätten Kredite in Höhe von 90,1 Millionen Euro ermöglicht werden können, ein Prozent weniger als noch 2013. Im Bundesvergleich stehe die NBB damit verhältnismäßig gut da: Laut VDB seien 2014 die Bewilligungen um 5 Prozent, die Bürgschaftsvolumina um 8 Prozent gesunken. Die Arbeitsplatzstatistik zeige ein positives Ergebnis: 5.289 Arbeitsplätze hätten gesichert, 589 neue geschaffen werden können.

Auch die Zahl der Beteiligungen sei nahezu auf dem Niveau von 2013 geblieben: 30 Unternehmen (Vorjahr 31) hätten von einer Beteiligung der MBG profitiert, 13 davon die Vorteile einer NKB-Beteiligung genutzt. Das Durchschnittsvolumen je Investment habe bei rund 300.000 Euro gelegen. Besonders positiv habe sich die Nachfrage nach Mikromezzanin-Beteiligungen entwickelt: Insgesamt seien im letzten Jahr rund 50 Beteiligungen eingegangen worden, davon entfielen 20 Prozent auf das Handwerk. Durch die MBG-Beteiligungen hätten 1.279 Arbeitsplätze gesichert und 197 neu geschaffen werden können. „Mit der neuen Investmentform Mikromezzanin kann die MBG noch stärker in Unternehmensfrühphasen investieren“, freute sich MBG-Geschäftsführer Detlef Siewert über den Erfolg der Kleinstbeteiligungen.

Der aktuelle Newsletter „Report“ berichtet außerdem u.a. über die Entwicklung der Wirtschaft in Niedersachsen, eine neue Upload-Funktion beim E-Antrag und neue Bürgschaftskonditionen.

Quelle: Niedersächsische Bürgschaftsbank und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Niedersachsen

Den Newsletter finden Sie nachstehend zum Download.

Downloads

NBB-MBG_Report_I-2015 (pdf, 2 MB)