24.07.2015

Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt und Handwerkskammer Magdeburg unterstützen Jungunternehmer im Handwerk

News der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt GmbH

Die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt und die Handwerkskammer Magdeburg bieten Existenzgründern im Handwerk zukünftig eine kostenlose Unternehmensanalyse im zweiten Jahr nach der Gründung an. Bürgschaftsbank-Geschäftsführer Wolf-Dieter Schwab und Handwerkskammer-Hauptgeschäftsführer Burghard Grupe unterzeichneten den Kooperationsvertrag über "BB Control Handwerk".

Zirka ein Drittel aller Gründungen scheiterten innerhalb der ersten drei Jahre. Zurückzuführen sei dies häufig auf kaufmännische und/oder strategische Fehlentscheidungen, die bereits in der Startphase getroffen wurden. Hier setze das „BB Control Handwerk“ an. Der Vergleich der tatsächlich eingetretenen Unternehmensentwicklung zur ursprünglichen Planung, die Identifizierung von Schwachstellen und die Umsetzung von Maßnahmen würden helfen, Krisen zu vermeiden.

„Mit diesem kostenlosen Service erweitern wir das betriebswirtschaftliche Beratungsangebot der Handwerkskammer Magdeburg um einen wichtigen Aspekt. Wir stärken damit nicht nur die Gründer neuer Handwerksunternehmen, sondern auch die Unternehmensnachfolger. So ist das 'BB Control Handwerk' eine hervorragende Maßnahme, um neue Betriebe zu fördern und bestehende Betriebe zu erhalten“, sagte Burghard Grupe, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Magdeburg.

In Sachsen-Anhalt habe es im vergangenen Jahr 1600 Existenzgründungen im Handwerk gegeben. 25 Prozent aller Betriebsinhaber seien derzeit älter als 55 Jahre, entsprechend viele Betriebsnachfolgen würden in den kommenden Jahren im Handwerk anstehen.

„Gerade im Bereich Handwerk ist es wichtig, dass wir bei dem Beratungs-Check-Up auf die Erfahrungen und den Sachverstand der Betriebsberater der Handwerkskammer zurückgreifen können, das ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten“, sagte Wolf-Dieter Schwab, Geschäftsführer der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt.

Rund 80 Handwerksbetriebe pro Jahr beantragten Bürgschaften oder Garantien für Beteiligungen bei der Fördereinrichtung für die gewerbliche Wirtschaft im Bundesland.

Quelle: Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt

Die vollständige Meldung finden Sie nachstehend zum Download.

Downloads

PM_BB_Sachsen-Anhalt BB Control Handwerk_ 20150724 (pdf, 97 KB)