14.05.2012

5.500 Euro für krebskranke Kinder in Tschernobyl - Teilnehmer des 6. Brandenburg-Cup spenden

News der Bürgschaftsbank Brandenburg GmbH

4.000 Euro Startgeld und 1.500 Euro aus der Versteigerung eines von Michael Schumacher, Felipe Massa und Kimi Räikkönen handsignierten Dachstück der Ferrari-World Abu Dhabi gehen an den „Lübbener Kinderhilfsverein für Tschernobyl e.V.“
 Es wurde am Samstag, 12. Mai 2012 am Rande des 6. Brandenburg-Cup der Bürgschaftsbank Brandenburg und des Spreewaldrings für krebskranke Kinder in Tschernobyl versteigert.

Der gemeinnützige Verein bietet seit 1996 humanitäre Hilfe für Kinder- und Waisenheime sowie sozial schwache Familien aus den radioaktiv verstrahlten Gebieten Weißrusslands an. Ein Schwerpunkt des Vereins ist die Organisation von Hilfstransporten. Seit 1996 hat der Verein ca. 130 Tonnen Hilfsgüter nach Weißrussland gebracht. Da der Verein seit 2003 keine Fördergelder vom Land Brandenburg mehr bekommt, ist er auf Spenden angewiesen.

Die vollständige Pressemitteilung der Bürgschaftsbank Brandenburg entnehmen Sie bitte der nachstehenden Datei.

Downloads

Pressemitteilung_Tschernobyl (pdf, 109 KB)