Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

Staatssekretär Machnig: Einheitliche Bürgschaftsbestimmungen erleichtern Kreditaufnahme für KMU
Bund, Länder und Bürgschaftsbanken haben sich darauf geeinigt, dass alle 16 deutschen Bürgschaftsbanken ab dem 1. Juli 2017 einheitliche und modernisierte Allgemeine Bürgschaftsbestimmungen (ABB) anwenden.

Neugeschäftsvolumen auf 6-Jahres-Hoch
Die Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein hat im vergangenen Jahr 465 Unternehmen mit Bürgschaften und Garantien begleitet (Vorjahr: 476). Wenngleich die Zahl der Betriebe, die wurden, nahezu gleich blieb, ist die Kredit- bzw. Beteiligungssumme stark auf 109 Mio. Euro gewachsen. Das entspricht einem Anstieg um 15 Prozent.

Landgut Pfeiffhausen GmbH, Gerbstedt
Der 25-Jährige Tobias Fritzsche hat einen der größten Ziegenhöfe in Sachsen-Anhalt übernommen. Die Unternehmensnachfolge wurde mit einem Kredit der Landwirtschaftlichen Rentenbank und einer Agrar-Bürgschaft der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt ermöglicht.

BG Hamburg verzeichnet Höchststand von 300 geförderten Existenzgründungen
2016 übernahm die BG Hamburg für 300 Hamburger Existenzgründungen Ausfallbürgschaften in Höhe von knapp 50 Millionen Euro Kreditvolumen. Mit fast zehn Prozent mehr Unternehmensgründungen als im Vorjahr, verzeichnet die BG 2016 ihren Höchststand an geförderten Gründungsvorhaben in ihrer Geschichte.

Nachfrage nach Finanzierungshilfen für Firmenübergaben wächst
Mit neuen Produkten und erweiterten Programmen haben Bürgschaftsbank und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt ihre Unterstützung für mittelständische Unternehmen und Gründer im Land weiter ausgebaut. Trotz ungünstiger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen ist das Neugeschäft im Jahr 2016 wieder gestiegen.

Wirtschaftsminister Meyer dankt Förderbanken Schleswig-Holsteins für hervorragende Unterstützung des Mittelstands
Durch Kredite, Bürgschaften und Beteiligungen von Investitionsbank (IB.SH), Bürgschaftsbank und Mittelständischer Beteiligungsgesellschaft (MBG) haben schleswig-holsteinische Unternehmen zwischen 2013 und 2016 rund 6,7 Milliarden Euro investiert und damit rund 100.000 Arbeitsplätze gesichert sowie teilweise neu geschaffen.

DIHK-Konjunkturumfrage – Exportschub trotz politischer Risiken
Trotz einiger Unsicherheiten erhöht der DIHK seine Wachstumsprognose für 2017, die im Herbst noch bei 1,2 Prozent gelegen hatte, in seiner aktuellen Konjunkturumfrage auf 1,6 Prozent.

Bürgschaften bleiben bei Nachfolgern stark gefragt
2016 stellten die deutschen Bürgschaftsbanken den Unternehmen mehr Mittel zur Verfügung, dabei ging die Anzahl allerdings leicht zurück. Insgesamt bekamen über 6.200 kleine und mittelständische Betriebe (- 6,3%) Bürgschaften und Garantien in Höhe von mehr als 1,1 Milliarden Euro (+ 1,4%).

KfW-Kreditmarktausblick: Kreditneugeschäft in Deutschland auf holprigem Weg bergauf
Der aktuelle KfW-Kreditmarktausblick zeigt: Das Kreditneugeschäft der deutschen Banken und Sparkassen mit Unternehmen und Selbständigen wächst im dritten Quartal dieses Jahres erstmals seit dem Frühjahr 2015 wieder. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigt es um 1,0%.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | »