Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

tfc tools for composite GmbH, Güstrow
Eigentlich wollte Guido Wittwer Werkzeuge nach Kundenwünschen bauen. Heute entstehen Werkzeuge und Maschinen nach seinen Anforderungen. Die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern verbürgte einen KfW-Kredit, damit das Unternehmen weiter wächst.

fodjan gewinnt neue Partner
Der Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) sowie der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investieren in die Wachstumsbranche Smart Farming. Über den TGFS ist künftig auch die MBG Sachsen an fodjan beteiligt. Gleichzeitig geht die Lely Gruppe eine strategische Partnerschaft mit dem Unternehmen ein.

Verbände der Kreditwirtschaft zu Basel IV-Verhandlungen: Große Gefahr, dass deutsche Institute erheblich benachteiligt werden
Die in der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) vertretenen Spitzenverbände der Banken und Sparkassen warnen davor, dass die derzeit laufenden Basel IV-Verhandlungen deutsche Institute erheblich benachteiligen könnten.

Diagnose Mittelstand 2015 – Unternehmen finanziell gut ausgestattet, aber zurückhaltend bei Investitionen
Laut seiner Studie "Diagnose Mittelstand 2015" erwartet der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) für 2015 ein Wirtschaftswachstum von bis zu 1,5 Prozent. Der deutsche Mittelstand sei hervorragend kapitalisiert: Mit einer Eigenkapitalquote von 22,3 Prozent im Mittel werde ein neuer Rekordwert erreicht.

Working Capital Management – Neue Broschüre vom Bankenverband
Die Broschüre "Working Capital Management" aus der Reihe fokus|unternehmen des Bankenverbands beschreibt die Grundlagen des Working Capital Management und zeigt, wie die Unternehmen aus eigener Kraft erhebliche Liquiditätsreserven freisetzen können.

Gründerwoche 2014 – Bürgschaftsbank NRW ermöglicht private stationäre Intensivwohngruppe Lucy und Strolch
Unterstützt von der Bürgschaftsbank NRW konnten Christina und Marcel Meurer in einer ehemaligen Pension in Wassenberg eine stationäre Wohngruppe für Kinder eröffnen, die mit Gewalt, Gleichgültigkeit und Geringschätzung konfrontiert wurden oder aus einem durch Streit oder Sucht zerstörten familiären Umfeld kommen.

Auswertung der Handwerksergebnisse aus der KfW-Verbändeumfrage
In der KfW-Verbändeumfrage schätzen die Handwerksbetriebe die aktuellen Kreditaufnahmemöglichkeiten besser ein als noch vor einem Jahr. 64,8 Prozent der antwortenden Betriebe hätten die Noten 1-3 vergeben und dürften damit aktuell keine nennenswerten Probleme haben.

Starke Performance – Höhere Risiken

Neuer Mittelstandsspiegel des BVR veröffentlicht
Die Eigenkapitalausstattung des deutschen Mittelstands hat sich im Jahr 2011 weiter verbessert. Dem aktuellen Mittelstandsspiegel des BVR zufolge ist die Eigenkapitalquote der Unternehmen in Ostdeutschland mit 25,6 Prozent nach wie vor überdurchschnittlich. Dies sei darauf zurückzuführen, dass die Unternehmer in Ostdeutschland von der Tendenz her weniger privates Vermögen aufweisen und daher eine höhere Eigenkapitalquote als Sicherheit oder als tatsächliches Finanzierungsinstrument benötigen. Im Gegensatz dazu sei die Umsatzrentabilität der ostdeutschen Unternehmen im Mittel aber niedriger als im Bundesdurchschnitt, was zumindest zum Teil durch Unterschiede in der Kostenstruktur der Unternehmen erklärt werden könne.

Rentabilität

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

1 | 2 | »