Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

Vor 25 Jahren wurde die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt gegründet
Rund 155.000 Arbeitsplätze in Sachsen-Anhalt gehen buchstäblich auf das Konto der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt. Mit der Verbürgung von Kreditaufnahmen ermöglicht sie die Schaffung neuer und die Sicherung bestehender Arbeitsplätze in der mittelständischen Wirtschaft. Genau vor 25 Jahren - am 10. Dezember 1990 - fand die Gründungsversammlung statt.

DIHK-Nachfolgereport 2015 - Rekordhoch an Senioren, Rekordtief an Nachfolgern
Laut DIHK-Nachfolgereport wächst die Zahl der Unternehmer im Rentenalter weiter. Nachfolger sind häufig nicht in Sicht.

Gründerwoche 2015 – Bürgschaftsbank NRW half bei der Nachfolge von Leibold Großküchentechnik
Die Bürgschaftsbank NRW unterstützte Krystian Laudamus bei der Übernahme der Firma seines Schwiegervaters.

Gründerwoche 2015 – Modellbau für Zulieferer der Automobilindustrie
Die Bürgschaftsbank NRW half Sascha Rauin und Arnd Wigger bei der Übernahme der Kimmel GmbH.

Gründerwoche 2015 – Bürgschaftsbank NRW machte Altersnachfolge möglich
Mit Unterstützung der Bürgschaftsbank NRW haben Lutz Zinke und Marc Eickschläger ein Autohaus übernommen.

Sächsischer Meilenstein 2015 belohnt engagierte Unternehmer
Drei engagierte Mittelständler aus Sachsen sind für ihren Unternehmergeist und ihre Risikobereitschaft mit dem "Sächsischen Meilenstein - Preis für erfolgreiche Unternehmensnachfolge" ausgezeichnet worden.

Bürgschaftsbank und MBG Sachsen-Anhalt beteiligen sich an Kampagne „Karriere im eigenen Land“
Die Imagekampagne "Karriere im eigenen Land" will Chancen der Selbständigkeit aufzeigen. Sie setzt sich für die Stärkung von Unternehmertum und Unternehmergeist ein, beschreibt die Möglichkeiten der Unternehmensnachfolge für eine eigene, erfolgreiche wirtschaftliche Existenz und zeigt berufliche Perspektiven für Fachkräfte in Sachsen-Anhalt auf.

KfW-Mittelstandspanel 2015 - Zuversicht im Mittelstand wächst und stimuliert Investitionen
Das KfW-Mittelstandspanel 2015 zeigt: Der Mittelstand wagt sich allmählich aus der Deckung. Steigende Zuversicht in einen tragfähigen Aufschwung in Deutschland und Europa bewegen die kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland zu mehr Investitionen. Sie erreichen 2014 mit einem Plus von 6 % (12 Mrd. EUR) gegenüber dem Vorjahr den höchsten Stand seit 2008.

Neues Bürgschaftsprogramm für KMU aus Landwirtschaft und Gartenbau über das Programm COSME und den Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI)
Ab 1. Oktober können landwirtschaftliche Unternehmen für Investitionen über ihre Hausbanken Bürgschaften erhalten. Mit dem neuen Programm "Agrar-Bürgschaften" fördern die Bürgschaftsbanken landwirtschaftliche Betriebe, Aquakulturbetriebe und nicht gewerbliche Gartenbaubetriebe wie Baumschulen, Staudengärtnereien, Obst- und Gemüsebauern oder Produzenten von Zierpflanzen.

Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt und Handwerkskammer Magdeburg unterstützen Jungunternehmer im Handwerk
Die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt und die Handwerkskammer Magdeburg bieten Existenzgründern im Handwerk zukünftig eine kostenlose Unternehmensanalyse im zweiten Jahr nach der Gründung an. Bürgschaftsbank-Geschäftsführer Wolf-Dieter Schwab und Handwerkskammer-Hauptgeschäftsführer Burghard Grupe unterzeichneten den Kooperationsvertrag über "BB Control Handwerk".

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | »