Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

Neun Finalisten bewerben sich um 5. Handwerkspreis der Bürgschaftsbanken
2016 verleihen die Bürgschaftsbanken zum fünften Mal ihren Handwerkspreis. Vorgeschlagen waren mehr als zwei Dutzend Unternehmen, die in den letzten drei Jahren eine Bürgschaft bekommen haben.

Erfreulicher Start in das Jahr 2016
Die gesamte deutsche Wirtschaft hatte eine erfreuliche erste Jahreshälfte. Die ersten sechs Monate haben auch Bürgschaftsbank und MBG in Niedersachsen einen erfolgreichen Jahresauftakt verschafft. Trotz des Brexits sind die Prognosen weiterhin positiv.

Weniger Existenzgründungen in Deutschland und in Berlin – Berlin bleibt Deutschlands Gründerhauptstadt
Der aktuelle BBB-Gründerindex der BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg zeigt: Deutschlands Gründerhauptstadt Berlin steht weiterhin unangefochten an der Spitze. Nirgendwo anders als in Berlin machen sich so viele Menschen selbstständig. Auch wenn der Gründungstrend insgesamt rückläufig ist.

Bürgschaften jetzt auch für den Sattelzug
Die Unternehmen der Verkehrswirtschaft nutzen die Finanzierungsinstrumente der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg für Gründung, Nachfolge sowie Investitionen. In den vergangenen zehn Jahren ermöglichte die Bürgschaftsbank fast 350 Betrieben ein Kreditvolumen von insgesamt 95 Millionen Euro.

Neugeschäft in Sachsen-Anhalt zog an
Im 25. Jahr seit Gründung der Bürgschaftsbank in Sachsen-Anhalt konnten Bürgschaftsbank und MBG in einem schwierigen Finanzmarkt eine dennoch gestiegene Nachfrage nach ihren Finanzierungshilfen erfüllen.

Ziegenhof Landgut Pfeiffhausen erhält erste Agrar-Bürgschaft in Sachsen-Anhalt
Seit diesem Jahr können auch mittelständische Betriebe in der Landwirtschaft für die Finanzierung ihrer Investitionen Ausfallbürgschaften der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt in Anspruch nehmen. Das erleichtert ihnen den Kreditzugang.

DIHK-Sonderauswertung Finanzierungszugang: Sonnige Finanzierungskonditionen, Baseler Schatten
Laut einer aktuellen Auswertung der jüngsten DIHK-Konjunkturumfrage bereitet die Finanzierungssituation den Unternehmen hierzulande derzeit kaum Sorgen.

Mehr Bürgschaften für Nachfolger
Im ersten Halbjahr 2016 stieg das Volumen der für Unternehmensübernahmen vergebenen Bürgschaften und Garantien gegenüber dem Vorjahr überraschend stark um mehr als 30 Prozent.

Kreditvolumen wurde verdoppelt
Seit Anfang Juli können Banken und Sparkassen mit der ExpressBürgschaft ein Kreditvolumen von bis zu 250.000 Euro verbürgen lassen - doppelt so viel wie bisher.

Bewerbungsfrist für den „Sächsischen Meilenstein 2016“ endet in vier Wochen
Die Bewerbungsfrist für den "Sächsischen Meilenstein 2016" geht in den Endspurt: Unternehmen, die an dem Wettstreit um eine erfolgreich gestaltete Unternehmensnachfolge teilnehmen wollen, haben noch bis Donnerstag, 1. September die Möglichkeit, sich zu bewerben. Angesprochen sind kleine und mittlere Unternehmen aus Sachsen.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | »