Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

BVR-Studie: Mittelstand in schwierigen Zeiten auf stabilem Fundament

"Folgen von Basel III für den Mittelstand" - Aktuelle Ausgabe von fokus:unternehmen
Als Reaktion auf die schwere globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise, die 2008 ausbrach, einigten sich die größten Wirtschaftsnationen (G20) auf eine strengere Regulierung der Kreditinstitute.Das in diesem Zusammenhang vom Baseler Ausschuss ausgearbeitete Konzept Basel III soll das global vernetzte Finanzsystem stabilisieren.

50. Ausgabe von "Fides" veröffentlicht - Gute Ideen. Dafür bürgen wir.
Zwei Jubiläen: Die 50. Ausgabe von "Fides", dem Newsletter der Bürgschaftsbank Brandenburg mit Informationen über das Bürgschaftsgeschäft, ist gerade zum "20. Geburtstag" der Bürgschaftsbank Brandenburg erschienen.

Erfahrungen der Bürgschaftsbanken auch international gefragt
Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) hat beim Verband Deutscher Bürgschaftsbank e.V. (VDB) angefragt, ob ein Vertreter der deutschen Bürgschaftsbanken den in der Mongolei in Aufbau befindlichen Credit Guarantee Fund (CGF - Ausfallbürgschaftsfonds) vor Ort unterstützen kann. Vorgesehen ist dabei besonders die Begleitung (Coaching) der mongolischen Mitarbeiter.

NBB-MBG-Report III 2011
Mit dem aktuellen Report III/2011 informiert die Niedersächsischen Bürgschaftsbank (NBB) GmbH und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Niedersachsen (MBG) mbH über folgende Themen:

Sonderheft Wirtschaft & Markt: 20 Jahre Bürgschaftsbanken im Osten
Zwei Jahrzehnte Unterstützung für den Mittelstand zwischen Ostsee und Erzgebirge - das sind 45.000 Bürgschaften und Garantien in Höhe von 7,5 Milliarden Euro. Damit konnten Gesamtinvestitionen von 25 Milliarden Euro mitfinanziert werden. 600.000 Arbeitsplätze wurden erhalten oder geschaffen.

Bürgschaftsbank Sachsen und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen mit neuem Gemeinschaftslogo
Wie die meisten deutschen Bürgschaftsbanken und Mittelständischen Beteiligungsgesellschaften hat sich jetzt auch Sachsen dem gemeinsamen, bundesweiten Logo angeschlossen. Damit wurde hier ein weiterer Schritt zu einem einheitlichen Erscheinungsbild der Bürgschaftsbanken und Mittelständischen Beteiligungsgesellschaften in Deutschland vollzogen.

Mehr Spielraum für Unternehmenswachstum
Magdeburg - Die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt (BB) ermöglicht mittelständischen Unternehmern, die zur Sicherung ihrer Kredite bereits den bisher möglichen Bürgschaftsrahmen von einer Million Euro ausgeschöpft haben, eine weitere Aufstockung bis zur neuen Obergrenze von 1,5 Millionen Euro. Damit kann eine Kreditsumme von insgesamt 1,875 Millionen Euro mit einer 80%igen Ausfallbürgschaft abgesichert werden.

Fieberthermometer der Wirtschaft
Fast 50.000 Unternehmen hat die Bürgschaftsbank in den letzten 40 Jahren mit Bürgschaften und Garantien unterstützt. Vor allem in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist sie gefragt. Diese Fieberthermometer-Funktion kam besonders während der Wirtschafts- und Finanzkrise zum Tragen. 2011 blicken Bürgschaftsbank und MBG auf ihr 40-jähriges Bestehen zurück.

Aufschwung im Mittelstand mit fast 900 Mio. EUR Krediten flankiert – Existenzgründer legen nochmals zu
Im ersten Halbjahr 2011 haben die Bürgschaftsbanken ihre Position als verlässliche Finanzierungspartner der kleinen und mittelgroßen Unternehmen (KMU), der Freien Berufe sowie der Kreditwirtschaft in Deutschland bestätigt. Nach den außergewöhnlichen Jahren 2009 und 2010, in denen den Bürgschaftsbanken besondere Aufgaben im Rahmen des Wirtschaftsfonds Deutschland zugewiesen waren, kehren die Bürgschaftsbanken wieder zum Förderniveau der Jahre vor der Krise zurück.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | »