Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

Fokus Volkswirtschaft der KfW – 620.000 mittelständische Unternehmen planen bis 2018 Übergabe oder Verkauf an Nachfolger
Eine aktuelle Studie der KfW zeigt: Jeder sechste mittelständische Unternehmer in Deutschland plant, bis zum Jahr 2018 sein Unternehmen an einen Nachfolger zu übergeben oder zu verkaufen. Das sind etwa 620.000 Unternehmen mit etwa 4 Millionen Beschäftigten.

Neuer Geschäftsführer bei der Bürgschaftsbank Hessen
Norbert Kadau verabschiedet sich aus der Geschäftsführung der Bürgschaftsbank Hessen in den Ruhestand. Nachfolger Sven Volkert bringt neben langjähriger Erfahrung in Mitarbeiterführung und Vertrieb einer Bank neue Ziele mit, die er gemeinsam mit Michael Schwarz, ebenfalls Geschäftsführer, umsetzen möchte.

Fokus Volkswirtschaft der KfW - Demografischer Wandel stützt Umsätze und Investitionen im Mittelstand
Eine aktuelle Studie der KfW zeigt: Der demografische Wandel erweist sich kurzfristig als wichtige Wachstumsstütze des deutschen Mittelstands: Die kleinen und mittleren Unternehmen erwarten unter dem Strich ein jährliches Umsatzplus von 24 Mrd. EUR allein aufgrund demografisch bedingter Veränderungen der Nachfrage nach ihren Produkten und Dienstleistungen.

Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern feiert Jubiläum
Die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH feierte am 31. Mai ihr 25-jähriges Bestehen. Finanzministerin Heike Polzin und Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus, würdigten die Initiative des Wirtschaftsförderers für den Mittelstand.

Existenzgründer im Norden nutzen Bürgschaftsangebot
Die Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein hat 2015 insgesamt 476 Unternehmen mit einer Bürgschaft bzw. einer Garantie begleitet. Das sind 29 Unternehmen weniger als in 2014.

Christian Müller aus Lörrach erhält den Franchise-Gründerpreis
Seit 2014 ist Christian Müller Franchise-Partner des Schaden-Sanierers Rainbow International. Für die außergewöhnliche Entwicklung seines Unternehmens erhielt er den Franchise-Gründerpreis des Deutschen Franchise-Verbands. Bei der Finanzierung seiner Existenzgründung hat ihn die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg unterstützt.

Gelungener Start des neuen Förderprodukts von Investitionsbank Schleswig-Holstein und Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein
Die Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein und die Investitionsbank Schleswig-Holstein hatten "Gründung und Nachfolge in Schleswig-Holstein" im März dieses Jahres aufgelegt. Das Programm unterstützt Banken und Sparkassen, Darlehen für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolgen zu vergeben.

„Sächsische Meilensteine“ werden 2016 zum sechsten Mal an Unternehmer mit gelungener Betriebsübergabe vergeben
Ab dem 9. Mai 2016 können sich interessierte Unternehmensnachfolger für den "Sächsischen Meilenstein 2016" bewerben. Der Preis für erfolgreiche Unternehmensnachfolge richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen aus Sachsen.

Hofelich: „Bürgschaftsbanken sind echte Macher!“
Beim Verbandstreffen der deutschen Bürgschaftsbanken und Beteiligungsgarantiegesellschaften in Stuttgart lobte der baden-württembergische Finanz- und Wirtschaftsstaatssekretär Peter Hofelich die Bürgschaftsbanken in Deutschland als "echte Macher" und Kreditermöglicher.

Coreku, Callenberg
Coreku GmbH & Co.KG ist ein Beschriftungsdienstleister, der Werbemittel und Schilder aller Art herstellt und vertreibt. Seit 2014 ist Holger Wandelt alleiniger Geschäftsführer. In der Bürgschaftsbank Sachsen fand das Unternehmen einen kompetenten Partner, der die Unternehmensnachfolge unterstützte.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | »