Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein auch in konjunkturell guten Zeiten gefragt
Die Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein hat 2014 505 Unternehmen (Vorjahr: 499) mit 541 Bürgschaften begleitet. Das Volumen der Bürgschaften und Garantien liegt auf einem 5-Jahres-Hoch und betrug 2014 insgesamt 69,5 Mio. Euro - rund 6,1 Prozent mehr als 2013.

Bürgschaftsgeschäft in NRW 2014 stabil auf hohem Niveau
584 Bürgschaften hat die Bürgschaftsbank NRW 2014 zugesagt und damit den bereits hohen Vorjahreswert (552 Zusagen) noch einmal übertroffen. Dabei erreichte die Bürgschaftssumme mit 121,6 Millionen Euro exakt den Wert des Jahres 2013.

Neue Produkte verbessern Finanzierungszugang
Bürgschaftsbank und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt haben ihre Unterstützung für die Wirtschaft im Land im Jahr 2014 weiter ausgebaut. Der Zugang zu Finanzierungen wurde vor allem im Interesse kleiner mittelständischer Unternehmen und Gründer verbessert.

Bürgschaften weiter wichtig für Gründer und Nachfolger
Die deutschen Bürgschaftsbanken haben 2014 Bürgschaften und Garantien über fast 1,1 Milliarden Euro (-5,6%) an rund 6.500 kleine und mittlere Unternehmen vergeben. Das waren vier Prozent weniger Bürgschaften und Garantien als 2013. Damit konnten die Unternehmen Kredite und Beteiligungen über mehr als 1,5 Milliarden Euro (-6,9%) aufnehmen.

Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt vereinfacht Kreditzugang für mittelständische Wirtschaft
Zur Unterstützung des kleinteiligen Kreditgeschäfts hat die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt (BB) zum Jahresbeginn 2015 die Express-Bürgschaft neu in ihr Portfolio aufgenommen.

Bürgschaftsbank Hessen 2014 auf hohem Niveau stabil erfolgreich
Die Bürgschaftsbank Hessen erzielte 2014 ein sehr gutes Ergebnis, das sich in etwa auf dem hohen Niveau des Vorjahres bewegt. Es wurden rund 124 Millionen Euro Investitionen und Betriebsmittel ermöglicht, 3.406 Arbeitsplätze neu geschaffen oder gesichert.

4 Millionen Euro für Mikromezzaninbeteiligungen in Baden-Württemberg
Seit dem Start des Mikromezzaninfonds Deutschland im September 2013 hat die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg 117 Unternehmen mit kleinen Beteiligungen im Volumen von 4 Millionen Euro unterstützt.

Gründerwoche 2014 – Neugründer in Baden-Württemberg nehmen mehr Geld in die Hand
Zwar wollten weniger Menschen Chef werden. Doch Bürgschaftsbank und MBG Baden-Württemberg hätten zwischen Januar und Oktober 2014 über 1.000 Existenzgründungen begleitet. Nach jahrelangem Schrumpfkurs hätten Neugründer dabei mit 63 Millionen Euro fast 7 Prozent mehr Geld in die Hand genommen. Gründungen im Nebenerwerb seien auf dem Vormarsch.

DIHK-Schlaglicht Existenzgründung – 18 Ideen für eine bessere Gründerkultur
Frauen könnten durch Neugründungen jährlich 50.000 zusätzliche Arbeitsplätze schaffen - wenn sie nicht kurz vor dem Startschuss wieder abspringen würden. Das zeigt eine Sonderauswertung des DIHK-Gründerreports 2014.

Fokus Volkswirtschaft der KfW – Das Gründergeschehen wird weiblicher
Die aktuelle Ausgabe von Fokus Volkswirtschaft der KfW zeigt: Der Anteil von Frauen an allen Existenzgründungen erreichte 2013 einen Rekordwert.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | »