Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

Innovativ und kreativ: UPT Optik Wodak gewinnt Handwerkspreis der Bürgschaftsbanken 2012
Mehr Licht bei gleichem Stromverbrauch: so lässt sich die Innovation der Nürnberger UPT Optik Wodak GmbH zusammenfassen. Das Unternehmen erhielt am 23. Oktober 2012 den zum ersten Mal vergebenen Handwerkspreis der Bürgschaftsbanken. Es entwickelt und fertigt Reflektoren, Prismen und Linsen aus Kunststoff für Straßen-, Büroleuchten und Autoscheinwerfer. Die ultrahochpräzisen Optiken werden vor die LEDs montiert, was die Lichtausbeute verbessert.

Christian Koeppel, ein Wegbereiter des Mittelstandes in Sachsen-Anhalt, verabschiedet sich in den beruflichen Ruhestand
Nach genau 14 Jahren an der Unternehmensspitze von Bürgschaftsbank und Mittelständischer Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt geht Christian Koeppel Ende Oktober in den Ruhestand. Seit dem 1. November 1998 war der heute 65-jährige Jurist als Sprecher der Geschäftsführung für BB und MBG tätig. Er hat die Entwicklung der zwei Anfang der 1990er Jahre gegründeten Institute zu gefragten Fördereinrichtungen für den Mittelstand, zu zuverlässigen Partnern der Finanzwirtschaft sowie des Landes Sachsen-Anhalts und zu einem guten Arbeitgeber für heute rund 35 Beschäftigte prägend mit gestaltet.

Start Medienpreis Mittelstand
Der bundesweite Journalistenwettbewerb "Medienpreis Mittelstand" 2012 ist gestartet. Bereits zum zehnten Mal werden herausragende Beiträge gewürdigt, die die mittelständische Wirtschaft zum Thema haben. Träger des jährlich stattfindenden Wettbewerbs sind die Wirtschaftsjunioren Deutschland.

Japanische Delegation zu Besuch bei der Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz GmbH
Besuch der japanischen Bürgschaftskooperation National Federation of Credit Guarantee Corporations (NFCGC) in Mainz. Erfahrungsaustausch mit der Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz GmbH. Im Fokus standen die verschiedenen Förderkonzepte der Bürgschaftsbanken.

Johann Röhr verabschiedet sich als dienstältester Geschäftsführer

NBB-MBG-Report III/2012
Mit dem aktuellen Report III/2012 der Niedersächsischen Bürgschaftsbank (NBB) GmbH und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Niedersachsen (MBG) mbH werden Sie über folgende Themen informiert:

Fides 54 erschienen

Schlecker-Frau Ramona Damske startet neu durch
Nur noch wenige Tage, dann eröffnet die ehemalige Schlecker-Filialleiterin Ramona Damske (im Bild mit ihrem Mann Bernd) ihr neues Einzelhandelsgeschäft in Baiersbronn-Mitteltal. Die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg unterstützt ihre Finanzierung mit einer 80-prozentigen Bürgschaft für einen Förderkredit der L-Bank.

Bremer Mindestlohngesetz (MLG) – Bürgschaftsbank Bremen GmbH
Am 1. September 2012 ist bekanntlich das Landesmindestlohngesetz in Bremen in Kraft getreten. Die hierin enthaltenen gesetzlichen Vorgaben hat auch die Bürgschaftsbank Bremen zu beachten. In einer gemeinsamen Erklärung mit der Bremer Aufbau-Bank haben wir hierüber bereits berichtet (abrufbar unter www.buergschaftsbank-bremen.de - Aktuelles).

Döner und mehr!
Unternehmer mit ausländischem Pass sind fester Bestandteil der Wirtschaft im Land. Und sie schaffen neue Arbeitsplätze, wie die folgenden Unternehmensbeispiele zeigen, die die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg bei ihrer Finanzierung begleitet hat.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | »