Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

Taucher Frey GmbH, Hamburg
Wartung von Schiffsschrauben, Verarbeitung von Unterwasserbeton, Reinigungen oder Kampfmittelsondierungen: die Taucher Frey GmbH ist auf Unterwassereinsätze spezialisiert. Für die Gründung übernahm die Bürgschaftsgemeinschaft Hamburg die nötige Bürgschaft.

tfc tools for composite GmbH, Güstrow
Eigentlich wollte Guido Wittwer Werkzeuge nach Kundenwünschen bauen. Heute entstehen Werkzeuge und Maschinen nach seinen Anforderungen. Die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern verbürgte einen KfW-Kredit, damit das Unternehmen weiter wächst.

Arno Hentschel GmbH, Oderwitz
Der Klempner- und Installationsbetrieb Arno Hentschel stellt heute Blechwaren und Metallerzeugnisse her. Seine Marke ARNELL ist weltweiter Hersteller von Gitterrostbefestigungen. Die Bürgschaftsbank Sachsen und die KfW unterstützten die Nachfolge.

Karl Verpackungen GmbH, Kraftsdorf
Karl Verpackungen produziert moderne Folienverpackungen. Mit einem Gründungs- und Wachstumsdarlehen der Thüringer Aufbaubank und Unterstützung der Bürgschaftsbank Thüringen konnte das Unternehmen in Maschinen, Geräte und die Betriebsstätten investieren.

Ideenbeschleuniger Beteiligungskapital
Kreative und innovative Unternehmen benötigten Kapital, um ihre Ideen entfalten zu können. Die MBG habe auch 2016 ihre Rolle als wichtiger Finanzierungspartner für kreative kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in der Region untermauert. Profitiert hätten davon Unternehmen wie WALK AGAIN, Eve Audio oder My Molo.

FRANCHISE: Futterhaus, Ribnitz-Damgarten, Rostock und Stralsund
Als Franchisenehmer der Dachmarke Futterhaus betreibt Michael Thürke acht Fachmärkte für Tiernahrung und -zubehör. 20 Jahre ist er im Geschäft.

Bürgschaften und Beteiligungen in Berlin weiterhin gefragt – solide Entwicklung der Bank
Berlin wächst weiter und die mittelständischen Unternehmen in Berlin haben das Jahr 2016 durchweg erfolgreich gestalten können. Günstige Finanzierungen zu erhalten, dürfte selten so einfach gewesen sein wie aktuell. Das zeigt sich auch an den Ergebnissen der BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg.

BG Hamburg verzeichnet Höchststand von 300 geförderten Existenzgründungen
2016 übernahm die BG Hamburg für 300 Hamburger Existenzgründungen Ausfallbürgschaften in Höhe von knapp 50 Millionen Euro Kreditvolumen. Mit fast zehn Prozent mehr Unternehmensgründungen als im Vorjahr, verzeichnet die BG 2016 ihren Höchststand an geförderten Gründungsvorhaben in ihrer Geschichte.

Positives Jahresergebnis 2016 mit optimistischem Ausblick für 2017 in Mecklenburg-Vorpommern
Die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern kann auf ein erfolgreiches Jahr mit zahl- und umfangreicher Unterstützung vom kleinsten, kleinen und mittleren Unternehmen zurückblicken.

BVR Volkswirtschaft Kompakt - BVR rechnet mit weiterem Rückgang der Unternehmensinsolvenzen
Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) rechnet für 2017 mit einer weiteren Entspannung des Insolvenzgeschehens in Deutschland. Laut aktuellem BVR-Konjunkturbericht wird die Anzahl der Unternehmensinsolvenzen gegenüber dem Vorjahr voraussichtlich um etwa 7 Prozent auf rund 20.000 Fälle zurückgehen. Sie war bereits 2016 um 6,9 Prozent auf 21.518 gesunken.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | »