Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

Sonnenberg, Kassel
Jörg Sonnenberg ging volles Risiko: Der Familienvater übernahm ohne Kapital einen Kfz-Lackierbetrieb und musste sich (hoch) verschulden. Doch er trug gerne das unternehmerische Risiko, weil er an sich und seinen Plan glaubte. Auch die Bürgschaftsbank Hessen glaubte an ihn und besicherte seinen Kredit.

Erfolgreiche Förderinstrumente in Schleswig-Holstein 2015
Wirtschaftsminister Reinhard Meyer bilanzierte die Ergebnisse der Wirtschaftsförderung in Schleswig-Holstein und stellte die erfolgreichsten Förderinstrumente gemeinsam mit Vertretern der Investitionsbank IB.SH, der Bürgschaftsbank und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft MBG Schleswig-Holstein vor.

Zusätzliche 20 Millionen für den bayerischen Mittelstand (EFRE)
In Kooperation mit dem bayerischen Wirtschaftsministerium hat die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft Teil II von "Risikokapital für Wachstum und Innovationen" aufgelegt.

Mit 2.271 Finanzierungen deutlich größeres Investitionsvolumen ermöglicht
Bürgschaftsbank und MBG Baden-Württemberg haben 2015 mit 2.271 Bürgschafts- und Garantieübernahmen ein Kredit- und Beteiligungsvolumen von 516,5 Millionen Euro ermöglicht.

Mittelstand präsentiert sich weiter robust
Die gemeinsame Studie "Mittelstand im Mittelpunkt" von BVR, DZ Bank und WGZ Bank zeigt: Die Stimmung im Mittelstand hat sich gegenüber dem Frühjahr merklich eingetrübt.

Diagnose Mittelstand 2016 – Mittelstand hat große Puffer bei Eigenkapital und
Laut der Studie "Diagnose Mittelstand 2016" vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) sind die Finanzierungsverhältnisse im deutschen Mittelstand so günstig wie nie zuvor. Gleichzeitig bleiben die Investitionen der Mittelständler weiterhin deutlich hinter den Werten früherer Jahre zurück.

DIHK-Nachfolgereport 2015 - Rekordhoch an Senioren, Rekordtief an Nachfolgern
Laut DIHK-Nachfolgereport wächst die Zahl der Unternehmer im Rentenalter weiter. Nachfolger sind häufig nicht in Sicht.

KfW-Mittelstandspanel 2015 - Zuversicht im Mittelstand wächst und stimuliert Investitionen
Das KfW-Mittelstandspanel 2015 zeigt: Der Mittelstand wagt sich allmählich aus der Deckung. Steigende Zuversicht in einen tragfähigen Aufschwung in Deutschland und Europa bewegen die kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland zu mehr Investitionen. Sie erreichen 2014 mit einem Plus von 6 % (12 Mrd. EUR) gegenüber dem Vorjahr den höchsten Stand seit 2008.

Mikromezzaninfonds: KBG ist bundesweiter Spitzenreiter
Der im September 2013 aufgelegte Mikromezzaninfonds Deutschland, dessen Volumen ein Jahr später vom Bundeswirtschaftsministerium auf 70 Millionen Euro verdoppelt wurde, entwickelt sich zu einer Erfolgsgeschichte, vor allem in Nordrhein-Westfalen.

Weitere 13 Millionen Euro für den Mikromezzaninfonds Deutschland
Das Bundeswirtschaftsministerium stockt den vor zwei Jahren aufgelegten Mikromezzaninfonds Deutschland bis zum Endes des Jahres 2015 um 13 Millionen Euro auf. Beantragen können Unternehmen Beteiligungen aus dem Fonds bei den Mittelständischen Beteiligungsgesellschaften.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | »