Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

Aktueller Report der Bürgschaftsbank und MBG Niedersachsen erschienen
Die Zahl der durch die Niedersächsische Bürgschaftsbank (NBB) vergebenen Bürgschaften blieb im 1. Halbjahr 2014 verglichen mit dem Vorjahreszeitraum konstant.

Verbesserte Finanzierungschancen für Existenzgründer
Das Bundeswirtschaftsministerium hat den Mikromezzaninfonds Deutschland von 35 auf 70 Mio. Euro aufgestockt. Die Nachfrage nach dem Fonds in Nordrhein-Westfalen ist groß.

EU-Wirtschaftssanktionen gegen Russland: Sachsen ist vorbereitet
Laut sächsischem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr können von Russland-Sanktionen betroffene Unternehmen des Freistaats Unterstützung durch die Bürgschaftsbank Sachsen bekommen.

Betriebe sind gut aufgestellt – Kampf um Gewerbekunden kritisch
Die Bürgschaftsbanken in Deutschland haben im 1. Halbjahr weniger Unternehmensfinanzierungen mit Bürgschaften begleitet. Die Unternehmen kommen aktuell gut an Kredite oder finanzieren sich aus Eigenmitteln, schwächen damit aber ihr Eigenkapital. Neues Leasingprogramm der Bürgschaftsbanken kommt gut an.

Bürgschaftsbank und MBG Sachsen blicken auf zufriedenstellendes 1. Halbjahr 2014 zurück
Die Bürgschaftsbank und die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen weisen im ersten Halbjahr 2014 eine zufriedenstellende Förderbilanz auf. Während das Vorjahresniveau an Bürgschafts- und Garantiebewilligungen nahezu erreicht wurde, habe vor allem das Beteiligungsgeschäft im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stark zugenommen.

Neue Finanzierungshilfen fördern Wachstum
Die Geschäftszahlen von Bürgschaftsbank und Mittelständischer Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern zeigen: Die Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns befindet sich auf Wachstumskurs. Seit Juli können mittelständische Unternehmen oder Gründer, die keine finanzierungsbereite Hausbank haben, bei der Bürgschaftsbank Förderdarlehen beantragen.

Leichter Rückgang bei Bürgschaften – Beteiligungen im Plus
Im 1. Halbjahr 2014 haben Bürgschaftsbank und MBG Baden-Württemberg 1.087 Unternehmen begleitet. Verglichen mit 2013 seien das weniger Finanzierungen mit weniger Volumen, weil die Unternehmen viel aus eigener Kraft stemmen. Aktuell deckten sich die Betriebe mit Eigenkapital ein. Das zeige die Zunahme des Beteiligungsgeschäfts der MBG.

Berlin bleibt Gründerhauptstadt
Der BBB-Gründerindex der BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg für 2013 zeigt 3,4 Prozent weniger Gründungen, aber Berlin liegt deutlich über dem Bundesdurchschnitt.

Franchise ist im Aufwind
Existenzgründer, die sich als Franchisenehmer selbstständig machen, haben eine große Auswahl: Fast 1.000 Franchisegeber bieten in Deutschland potenziellen Partnern ihre Geschäftsidee an. Worauf die Bürgschaftsbank achtet, wenn sie einen Franchisenehmer fördert, erläutert Ingo Otten von der Bürgschaftsbank NRW.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | »