Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

Ideenbeschleuniger Beteiligungskapital
Kreative und innovative Unternehmen benötigten Kapital, um ihre Ideen entfalten zu können. Die MBG habe auch 2016 ihre Rolle als wichtiger Finanzierungspartner für kreative kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in der Region untermauert. Profitiert hätten davon Unternehmen wie WALK AGAIN, Eve Audio oder My Molo.

Bürgschaften und Beteiligungen in Berlin weiterhin gefragt – solide Entwicklung der Bank
Berlin wächst weiter und die mittelständischen Unternehmen in Berlin haben das Jahr 2016 durchweg erfolgreich gestalten können. Günstige Finanzierungen zu erhalten, dürfte selten so einfach gewesen sein wie aktuell. Das zeigt sich auch an den Ergebnissen der BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg.

BG Hamburg verzeichnet Höchststand von 300 geförderten Existenzgründungen
2016 übernahm die BG Hamburg für 300 Hamburger Existenzgründungen Ausfallbürgschaften in Höhe von knapp 50 Millionen Euro Kreditvolumen. Mit fast zehn Prozent mehr Unternehmensgründungen als im Vorjahr, verzeichnet die BG 2016 ihren Höchststand an geförderten Gründungsvorhaben in ihrer Geschichte.

Positives Jahresergebnis 2016 mit optimistischem Ausblick für 2017 in Mecklenburg-Vorpommern
Die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern kann auf ein erfolgreiches Jahr mit zahl- und umfangreicher Unterstützung vom kleinsten, kleinen und mittleren Unternehmen zurückblicken.

BVR Volkswirtschaft Kompakt - BVR rechnet mit weiterem Rückgang der Unternehmensinsolvenzen
Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) rechnet für 2017 mit einer weiteren Entspannung des Insolvenzgeschehens in Deutschland. Laut aktuellem BVR-Konjunkturbericht wird die Anzahl der Unternehmensinsolvenzen gegenüber dem Vorjahr voraussichtlich um etwa 7 Prozent auf rund 20.000 Fälle zurückgehen. Sie war bereits 2016 um 6,9 Prozent auf 21.518 gesunken.

Höheres Kreditvolumen bei solider Geschäftslage, MBG mit Erfolgsmeldung
Die Niedersächsische Wirtschaft zeigt sich von den Turbulenzen des vergangenen Jahres unbeeindruckt. 2016 schloss mit einem starken Endspurt, so der IHK-Konjunkturbericht zum vierten Quartal. Auch für die NBB und MBG war das Jahr erfolgreich.

Nachfrage nach Finanzierungshilfen für Firmenübergaben wächst
Mit neuen Produkten und erweiterten Programmen haben Bürgschaftsbank und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt ihre Unterstützung für mittelständische Unternehmen und Gründer im Land weiter ausgebaut. Trotz ungünstiger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen ist das Neugeschäft im Jahr 2016 wieder gestiegen.

fodjan gewinnt neue Partner
Der Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) sowie der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investieren in die Wachstumsbranche Smart Farming. Über den TGFS ist künftig auch die MBG Sachsen an fodjan beteiligt. Gleichzeitig geht die Lely Gruppe eine strategische Partnerschaft mit dem Unternehmen ein.

Wirtschaftsminister Meyer dankt Förderbanken Schleswig-Holsteins für hervorragende Unterstützung des Mittelstands
Durch Kredite, Bürgschaften und Beteiligungen von Investitionsbank (IB.SH), Bürgschaftsbank und Mittelständischer Beteiligungsgesellschaft (MBG) haben schleswig-holsteinische Unternehmen zwischen 2013 und 2016 rund 6,7 Milliarden Euro investiert und damit rund 100.000 Arbeitsplätze gesichert sowie teilweise neu geschaffen.

Das Gründungsstipendium in Schleswig-Holstein wirkt
Seit Anfang 2016, dem Startschuss für das "Gründungsstipendiums Schleswig-Holstein", wurden insgesamt sechs Start-ups mit insgesamt 12 Stipendien bewilligt. Bis 2019 stellen das Land Schleswig-Holstein, die Investitionsbank Schleswig-Holstein und die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein mbH insgesamt eine Million Euro zur Verfügung.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | »