Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

Innovation und Wachstum als Herausforderung für den Mittelstand
Im Zukunftspanel des IfM haben Experten und Unternehmen die Herausforderungen identifiziert, denen sich der Mittelstand zukünftig stellen muss.

Was Start-ups wollen
Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat Empfehlungen zur Unterstützung innovativer und wachstumsstarker Gründungen zusammengestellt.

Berlin behauptet Position als Deutschlands Gründerhauptstadt
Der BBB-Gründerindex der BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg für 2016 steht bei der Marke von exakt 200,9. Das bedeutet rund 201 Gründungen je 10.000 Erwerbspersonen. Damit hat sich das gute Ergebnis von 2015 verfestigt.

Geschäftslage im Mittelstand auf Rekordhoch
Die gemeinsame Studie "Mittelstand im Mittelpunkt"von BVR und DZ Bank zeigt: In diesem Frühjahr befindet sich der deutsche Mittelstand in Feierstimmung. Während die Geschäftslage der kleinen und mittleren Unternehmen ein Rekordhoch erreicht, sind ihre Geschäftserwartungen für die nächsten sechs Monate so positiv wie seit drei Jahren nicht mehr.

KfW-Unternehmensbefragung 2017: Großteil der Unternehmen plant Digitalisierungsmaßnahmen in den kommenden zwei Jahren
Die Unternehmensbefragung der KfW zeigt: Der größte Teil der Unternehmen in Deutschland plant, in den kommenden zwei Jahren Digitalisierungsmaßnahmen durchzuführen. Knapp 42 % geben an, Investitionen in die Digitalisierung fest eingeplant zu haben. Ein Viertel der Unternehmen ist noch unentschieden, ein Drittel sieht keine Digitalisierungsmaßnahmen vor.

Staatssekretär Machnig: Einheitliche Bürgschaftsbestimmungen erleichtern Kreditaufnahme für KMU
Bund, Länder und Bürgschaftsbanken haben sich darauf geeinigt, dass alle 16 deutschen Bürgschaftsbanken ab dem 1. Juli 2017 einheitliche und modernisierte Allgemeine Bürgschaftsbestimmungen (ABB) anwenden.

Neugeschäftsvolumen auf 6-Jahres-Hoch
Die Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein hat im vergangenen Jahr 465 Unternehmen mit Bürgschaften und Garantien begleitet (Vorjahr: 476). Wenngleich die Zahl der Betriebe, die wurden, nahezu gleich blieb, ist die Kredit- bzw. Beteiligungssumme stark auf 109 Mio. Euro gewachsen. Das entspricht einem Anstieg um 15 Prozent.

German Private Equity Barometer – Geschäftsklima im deutschen Beteiligungsmarkt bleibt zu Jahresbeginn sehr gut
Das Geschäftsklima auf dem deutschen Markt für Beteiligungskapital verändert sich laut German Private Equity Barometer von KfW und BVK zum Auftakt des Jahres 2017 kaum und bleibt sehr gut.

Aufsichtsrat der MBG Baden-Württemberg gewählt
Senator E.h. Wolfgang Wolf wurde erneut zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Er ist bereits seit 2003 Vorsitzender des Gremiums.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | »