Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

Zahl der Beteiligungspartner steigt auf 497 Unternehmen
Die BayBG hat sich in ihrem Geschäftsjahr 2013/2014 bei 99 Unternehmen (Vorjahr: 93) mit 41,7 Mio. Euro (Vorjahr: 44,1 Mio. Euro) neu mit Beteiligungskapital engagiert. Die Zahl der Beteiligungsunternehmen stieg damit auf 497 Unternehmen (Vorjahr: 481), in die die BayBG insgesamt 315,1 Mio. Euro (Vorjahr: 321,5 Mio. Euro) investiert hat.

12. Medienpreis Mittelstand: Preisträger stehen fest
Auf ihrer Sitzung Ende März in Berlin hat die Jury die diesjährigen Preisträger des Medienpreis Mittelstand ausgewählt. Aus den fast 100 eingereichten Beiträgen wurden von den Juroren in einem zweistufigen Verfahren Nominierte, Sieger und Platzierte ermittelt.

KfW-ifo-Mittelstandsbarometer –Mittelstand lässt sich von wachsendem Konjunkturoptimismus nicht anstecken
Der Ölpreisverfall und der günstige Euro sorgen derzeit für Konjunkturoptimismus, zahlreiche Ökonomen haben ihre Wachstumsprognosen für Deutschland angehoben. Die Ergebnisse des aktuellen KfW-ifo-Mittelstandsbarometers deuten jedoch darauf hin, dass hier Enttäuschungspotenzial schlummert: Denn zumindest den Mittelstand lassen die Konjunkturhoffnungen kalt.

KfW-ifo-Mittelstandsbarometer – Nur vorsichtiger Optimismus im Mittelstand
Für Februar 2015 zeigt das KfW-ifo-Mittelstandsbarometer: Die kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland blicken wieder etwas zuversichtlicher in die Zukunft, von Konjunktureuphorie ist aktuell aber nichts zu spüren.

KBG weiterhin bundesweit an der Spitze
Unverändert stark nachgefragt werden in Nordrhein-Westfalen Beteiligungen aus dem Mikromezzaninfonds, der vom Bundeswirtschaftsministerium im September 2013 aufgelegt wurde. Bis Ende 2014 hat die KBG aus dem Fonds 283 Beteiligungen im Gesamtwert von rund 12,5 Millionen Euro zugesagt.

Neue Produkte verbessern Finanzierungszugang
Bürgschaftsbank und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt haben ihre Unterstützung für die Wirtschaft im Land im Jahr 2014 weiter ausgebaut. Der Zugang zu Finanzierungen wurde vor allem im Interesse kleiner mittelständischer Unternehmen und Gründer verbessert.

Kapitalmarktunion kann Wachstum in Europa fördern – Banken bleiben Rückgrat der Mittelstandsfinanzierung
Der aktuelle Bericht des Bankenverbands zur Unternehmensfinanzierung zeigt: Die Finanzierungssituation der Unternehmen in Deutschland ist weiterhin sehr günstig.

Kräftiges Investitionsplus bringt bestes Investitionsergebnis für Beteiligungsmarkt seit fünf Jahren
Wie die Jahresstatistik des Bundesverbandes Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) für 2014 zeigt, wurde der Investitionsrückgang aus dem Vorjahr mehr als wettgemacht. Mit 7,06 Mrd. € wurden 40 % mehr investiert als 2013 (5,06 Mrd. €) und so viel wie zuletzt im Jahr 2008.

200. Mikromezzanin-Beteiligung in Sachsen
Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen konnte seit Start des Mikromezzaninfonds Deutschland im September 2013 bereits 200 Kleinst-Beteiligungen mit einem Gesamt-Volumen von 8,8 Millionen Euro an sächsische Unternehmen ausgeben.

Bürgschaften weiter wichtig für Gründer und Nachfolger
Die deutschen Bürgschaftsbanken haben 2014 Bürgschaften und Garantien über fast 1,1 Milliarden Euro (-5,6%) an rund 6.500 kleine und mittlere Unternehmen vergeben. Das waren vier Prozent weniger Bürgschaften und Garantien als 2013. Damit konnten die Unternehmen Kredite und Beteiligungen über mehr als 1,5 Milliarden Euro (-6,9%) aufnehmen.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | »