Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

Familiennachfolge? Meistens Fehlanzeige

Gut beraten - Erfolgsfaktoren für Existenzgründer
Gründer und Nachfolger machen etwa die Hälfte aller Engagements aus, denen die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg und die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Finanzierungen mit Bürgschaften oder stillen Beteiligungen ermöglicht. Doch was macht eine Idee erfolgreich? Als Partner der Gründerwoche Deutschland stellt die Bürgschaftsbank heute die Kuneo GmbH vor. Ihr Gründer Gregor John hat sich vor der Gründung beraten lassen und den Wettbewerb analysiert.

Mannheim: 82 Millionen Euro für Nachfolger
In den ersten zehn Monaten 2011 ermöglichte die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg 82 Millionen Euro für den Kauf beziehungsweise die Übernahme bestehender Betriebe. Als Partner der Gründerwoche Deutschland stellt sie heute die Unternehmensnachfolge August Renschler GmbH & Co. KG in Mannheim vor. Das Unternehmen verkauft wasserlose Urinale.

Stuttgart: 141 Millionen Euro für Gründer und Nachfolger
In den ersten zehn Monaten 2011 ermöglichte die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg 1.113 Gründern und Nachfolgern 141 Millionen Euro für ihre Investitionen. Als Partner der Gründerwoche Deutschland stellt die Bürgschaftsbank täglich ein gefördertes Engagement vor. Heute: Mamaspa in Stuttgart.

Innovationen finanzieren / Finanzierungsnews November mit Schwerpunkt Auftragsfinanzierung
Nachstehend finden Sie Auszüge des neuen Newsletters der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg GmbH.

DIHK stellt Report zur Unternehmensnachfolge vor
Die "'Fachkraft Chef" wird immer mehr zum Engpassfaktor beim Generationswechsel in deutschen Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in seinem aktuellen Report zur Unternehmensnachfolge.

Bewerbungsschluss für den Sächsischen Meilenstein

2011 wird das Jahr der Existenzgründer
Nach dem 2010er-Gründerboom begleitet die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg in den ersten sieben Monaten des Jahres noch einmal fast 10 Prozent mehr Existenzgründungen.

Sächsischer Meilenstein - Preis für erfolgreiche Unternehmensnachfolge
Für den Freistaat Sachsen stellt die Sicherung der Unternehmensnachfolge in zunehmendem Maß eine Herausforderung dar, denn bis zum Jahr 2020 müssen über 25.000 Unternehmer einen Nachfolger für ihren Betrieb finden, nach bisherigen Schätzungen sind das jährlich knapp 1000. Um diese Herausforderung stärker in den Blickpunkt der KMU zu rücken, haben sich die Bürgschaftsbank Sachsen (BBS) und das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) diesem Thema angenommen und wollen das Bewusstsein für die Bedeutung der Nachfolge in der sächsischen Wirtschaft schärfen.

Gründerboom bei Bürgschaftsbank und MBG
Susann Hartungs Spätzle-Shaker und die markierungsfreien Analysegeräte der Biametrics GmbH sind zwei junge Unternehmen, deren Finanzierung Bürgschaftsbank und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft (MBG) in diesem Jahr begleitet haben. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen sowohl Bürgschaftsbank als auch MBG bei Existenzgründungen erhebliche Zuwächse.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | »