Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

DIHK-Mittelstandsreport Jahresbeginn 2012

Innovatives Handwerk ist Wachstumsmotor für die deutsche Wirtschaft – Zentrale Bedeutung der Bürgschaftsbanken im Handwerk für Mittelstandsfinanzierung
Für die Gewährleistungen einer angemessenen Mittelstandsfinanzierung - gerade auch im Handwerk - sind die Bürgschaftsbanken von zentraler Bedeutung. Das ihnen zur Verfügung stehende Instrumentarium muss sachgerecht fortentwickelt werden.

BVK: Erneut deutlich mehr Private Equity-Investitionen im Jahr 2011
Der deutsche Beteiligungskapitalmarkt konnte sich 2011 trotz der europäischen Schuldenkrise und den unsicheren konjunkturellen Aussichten behaupten", so Vorstandsvorsitzender Matthias Kues auf der Pressekonferenz zur heute veröffentlichten Statistik des Bundesverbands Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) für den deutschen Private Equity- Markt 2011. Die Investitionen in Deutschland stiegen gegenüber dem Vorjahr um 22 % auf 5,92 Mrd. €. Rund 1.200 zumeist kleine und mittlere Unternehmen wurden im Jahresverlauf mit Beteiligungskapital finanziert, womit Beteiligungsgesellschaften ihre Bedeutung für die Finanzierung dieser Unternehmen untermauern. Nur 6 % der im Jahresverlauf finanzierten Unternehmen hatten mehr als 500 Beschäftigte.

Führungswechsel an der Spitze von BBS und MBG – Geschäftsführerin Eva Köhler übergibt Staffelstab an ihren Nachfolger
Nach über 21 Jahren Tätigkeit wird heute die langjährige Geschäftsführerin der Bürgschaftsbank Sachsen GmbH (BBS) und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Sachsen mbH (MBG), Eva Köhler, feierlich aus dem Berufsleben verabschiedet.

Bankenverband veröffentlicht neue Ausgabe von fokus:unternehmen zum Thema "Unternehmensnachfolge finanzieren"
Zu einer erfolgreichen Unternehmensnachfolge gehört, dass der Übergang vom Unternehmer rechtzeitig geplant und vom Nachfolger passgenau finanziert wird. Diese Ausgabe von fokus:unternehmen informiert Sie über die verschiedenen Aspekte der Nachfolgeplanung sowie die mit dem Erwerb eines Unternehmens verbundenen Kapitalbedarfe und deren Finanzierung.

Stuttgart: Mit 1.344 haben Bürgschaftsbank und MBG noch nie so viele Gründer und Nachfolger finanziert wie 2011
2.345 Vorhaben haben Bürgschaftsbank und MBG 2011 begleitet. Das sind 7,4 Prozent weniger als 2010 (2.533). Der krisenbedingte Ansturm auf die Bürgschaften während 2009 und 2010 ist damit vorbei. Der Vergleich mit dem Vorkrisenjahr 2008 zeigt, dass Bürgschaftsbank und MBG wachsen: Verglichen mit 2008 haben sie 21 Prozent mehr Engagements (2008: 1.938) begleitet. Auffällig ist der Anstieg bei Gründung und Nachfolge im vergangenen Jahr.

BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH

„EinBlick“ Bürgschaftsbank Sachsen
"Im letzten Newsletter des Jahres 2011 blickt die Bürgschaftsbank Sachsen auf die vergangenen Monate zurück. Im Fokus steht dabei vor allem ein Ereignis: Der Wettbewerb "Sächsischer Meilenstein". Der von der Bürgschaftsbank ausgelobte Preis für erfolgreiche Unternehmensnachfolge wurde am 28. November in Chemnitz verliehen. Der Gewinner und sein gelungenes Nachfolgekonzept wird Ihnen in dieser Ausgabe genauer vorstellt.

Möbelbau Sayda GmbH erhält „Sächsischen Meilenstein 2011 – Preis für erfolgreiche Unternehmensnachfolge“
Auf den Plätzen 2 und 3 folgen die Tischlerei & Rolladenbau Fabian Kühnert aus Oberhermsdorf und die Landmetzgerei Reiche OHG aus Beucha.

Zankapfel Kaufpreis

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | »