Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

Neue Produkte verbessern Finanzierungszugang
Bürgschaftsbank und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt haben ihre Unterstützung für die Wirtschaft im Land im Jahr 2014 weiter ausgebaut. Der Zugang zu Finanzierungen wurde vor allem im Interesse kleiner mittelständischer Unternehmen und Gründer verbessert.

Bürgschaften weiter wichtig für Gründer und Nachfolger
Die deutschen Bürgschaftsbanken haben 2014 Bürgschaften und Garantien über fast 1,1 Milliarden Euro (-5,6%) an rund 6.500 kleine und mittlere Unternehmen vergeben. Das waren vier Prozent weniger Bürgschaften und Garantien als 2013. Damit konnten die Unternehmen Kredite und Beteiligungen über mehr als 1,5 Milliarden Euro (-6,9%) aufnehmen.

Brandenburger Unternehmen investieren weniger
Die Bürgschaftsbank Brandenburg verzeichnete 2014 mit 291 Bürgschaften und einem Bürgschaftsvolumen von 73 Mio. Euro erneut das beste Neugeschäft aller Bürgschaftsbanken in Ostdeutschland. Bei etwa gleichbleibender Anzahl der Bürgschaftszusagen sank jedoch das Volumen der verbürgten Kredite und Beteiligungen gegenüber 2013 um etwa 10 Mio. Euro.

Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt vereinfacht Kreditzugang für mittelständische Wirtschaft
Zur Unterstützung des kleinteiligen Kreditgeschäfts hat die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt (BB) zum Jahresbeginn 2015 die Express-Bürgschaft neu in ihr Portfolio aufgenommen.

Bürgschaftsbank Hessen 2014 auf hohem Niveau stabil erfolgreich
Die Bürgschaftsbank Hessen erzielte 2014 ein sehr gutes Ergebnis, das sich in etwa auf dem hohen Niveau des Vorjahres bewegt. Es wurden rund 124 Millionen Euro Investitionen und Betriebsmittel ermöglicht, 3.406 Arbeitsplätze neu geschaffen oder gesichert.

4 Millionen Euro für Mikromezzaninbeteiligungen in Baden-Württemberg
Seit dem Start des Mikromezzaninfonds Deutschland im September 2013 hat die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg 117 Unternehmen mit kleinen Beteiligungen im Volumen von 4 Millionen Euro unterstützt.

Gründerwoche 2014 – Bürgschaftsbank NRW fördert Gründung eines Online-Größenberater für Schuhkäufer
Mit Unterstützung vom Fraunhofer-Institut entwickelten Thomas Harmes, Dominic Köhler und Dominik Lessel einen Computerröntgentomographen, der Schuhe vermisst. Die Gründung des Online-Größenberaters mifitto GmbH in Duisburg wurde unterstützt von der Bürgschaftsbank NRW.

Gründerwoche 2014 – Bürgschaftsbank NRW unterstützt Gründung von Mc Wellness
2012 gründete Thomas Kanitz die McWellness GmbH, 2014 eröffnete er mit einer Bürgschaft der Bürgschaftsbank NRW in Dortmund seine erste Filiale.

Gründerwoche 2014 – Bürgschaftsbank NRW ermöglicht private stationäre Intensivwohngruppe Lucy und Strolch
Unterstützt von der Bürgschaftsbank NRW konnten Christina und Marcel Meurer in einer ehemaligen Pension in Wassenberg eine stationäre Wohngruppe für Kinder eröffnen, die mit Gewalt, Gleichgültigkeit und Geringschätzung konfrontiert wurden oder aus einem durch Streit oder Sucht zerstörten familiären Umfeld kommen.

Gründerwoche 2014 – Bürgschaftsbank NRW unterstützt bei Selbstständigkeit mit Franchisesystem clever fit
Mit Hilfe der Bürgschaftsbank NRW machte Falk Wülfing sich 2013 mit einem clever fit-Fitness-Studio in Velbert selbstständig.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | »