Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

VC Fonds und MBG Baden-Württemberg investieren in die IPO.Plan GmbH in Leonberg
IPO.Plan GmbH aus Leonberg hat die 3D-Simulations- und Planungssoftware IPO.Log entwickelt. Das auf Fabrik- und Produktionsplanung spezialisierte Unternehmen möchte sein virtuelles Planungstool weiterentwickeln und den Vertrieb ausbauen. Das Kapital dafür kommt vom VC Fonds Baden-Württemberg und der MBG Baden-Württemberg.

DIHK-Gründerreport 2015 – Talfahrt gebremst, aber Schwäche dauert an
Der aktuelle Gründerreport des DIHK zeigt: Die Zahl der Gründungsgespräche bei den Industrie- und Handelskammern (IHKs) ging 2014 um drei Prozent zurück auf 227.703 - der vierte Rückgang in Folge und ein weiterer Negativrekord in der seit 2002 bestehenden IHK-Gründerstatistik.

KfW-Gründungsmonitor: Zahl der Existenzgründungen in Deutschland steigt zunächst weiter an – Dämpfer absehbar
Der KfW-Gründungsmonitor 2015 zeigt: Die Zahl der Gründungen in Deutschland stieg 2014 zunächst nochmals an. Im vergangenen Jahr wagten rund 915.000 Menschen den Sprung in die unternehmerische Selbständigkeit - das sind etwa 47.000 mehr als im Jahr 2013.

Rico Tischer aus Pforzheim bekommt den Franchise-Gründerpreis
Küche&Co-Franchisepartner Rico Tischer in Pforzheim erhielt gestern in Berlin den Franchise-Gründerpreis des Deutschen Franchise-Verbands. Er ist einer von etwa 400 Franchise-Nehmern, denen die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg Gründungs- oder Wachstumsprojekte ermöglicht.

Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein auch in konjunkturell guten Zeiten gefragt
Die Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein hat 2014 505 Unternehmen (Vorjahr: 499) mit 541 Bürgschaften begleitet. Das Volumen der Bürgschaften und Garantien liegt auf einem 5-Jahres-Hoch und betrug 2014 insgesamt 69,5 Mio. Euro - rund 6,1 Prozent mehr als 2013.

Deutscher Mittelstand vor Generationswechsel: 580.000 Unternehmensübergaben bis 2017
Laut KfW-Mittelstandspanel steht dem deutschen Mittelstand ein erheblicher Generationswechsel bevor. Gut ein Drittel der Inhaber mittelständischer Firmen ist 55 Jahre oder älter. Mit dem Näherrücken des Ruhestandsalters stellt sich die Frage nach dem Fortbestand des Unternehmens.

Bürgschaftsgeschäft in NRW 2014 stabil auf hohem Niveau
584 Bürgschaften hat die Bürgschaftsbank NRW 2014 zugesagt und damit den bereits hohen Vorjahreswert (552 Zusagen) noch einmal übertroffen. Dabei erreichte die Bürgschaftssumme mit 121,6 Millionen Euro exakt den Wert des Jahres 2013.

Neue Produkte verbessern Finanzierungszugang
Bürgschaftsbank und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt haben ihre Unterstützung für die Wirtschaft im Land im Jahr 2014 weiter ausgebaut. Der Zugang zu Finanzierungen wurde vor allem im Interesse kleiner mittelständischer Unternehmen und Gründer verbessert.

Bürgschaften weiter wichtig für Gründer und Nachfolger
Die deutschen Bürgschaftsbanken haben 2014 Bürgschaften und Garantien über fast 1,1 Milliarden Euro (-5,6%) an rund 6.500 kleine und mittlere Unternehmen vergeben. Das waren vier Prozent weniger Bürgschaften und Garantien als 2013. Damit konnten die Unternehmen Kredite und Beteiligungen über mehr als 1,5 Milliarden Euro (-6,9%) aufnehmen.

Brandenburger Unternehmen investieren weniger
Die Bürgschaftsbank Brandenburg verzeichnete 2014 mit 291 Bürgschaften und einem Bürgschaftsvolumen von 73 Mio. Euro erneut das beste Neugeschäft aller Bürgschaftsbanken in Ostdeutschland. Bei etwa gleichbleibender Anzahl der Bürgschaftszusagen sank jedoch das Volumen der verbürgten Kredite und Beteiligungen gegenüber 2013 um etwa 10 Mio. Euro.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | »