Twitter Google Facebook StudiVZ
Suche

Suche

Suche

Ergebnis

Berliner Gründerinnen und Gründer starten durch mit Bürgschaften
Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg hat 2015 das überdurchschnittliche Wachstum der Berliner Wirtschaft mit erhöhter Bürgschaftsübernahme flankiert. Zweistellige Zuwachsraten belegen die Dynamik im Bereich der Finanzierung für kleine und mittlere Unternehmen in Berlin.

Erfolgreiches Jahr bei Bürgschaften und Beteiligungen
Das gesellschaftlich turbulente Jahr 2015 war auch im niedersächsischen Bürgschaftsmarkt dynamisch.

MBG Hessen auf Erfolgskurs
Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Hessen mbH kann im vergangenen Geschäftsjahr erneut mit Rekordzahlen aufwarten.

Erfolgreiche Förderinstrumente in Schleswig-Holstein 2015
Wirtschaftsminister Reinhard Meyer bilanzierte die Ergebnisse der Wirtschaftsförderung in Schleswig-Holstein und stellte die erfolgreichsten Förderinstrumente gemeinsam mit Vertretern der Investitionsbank IB.SH, der Bürgschaftsbank und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft MBG Schleswig-Holstein vor.

Zufriedenstellende Förderbilanz in Sachsen
2015 unterstützten die Bürgschaftsbank und die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen 409 Unternehmen im Freistaat Sachsen. Damit wurden Gesamtinvestitionen in Höhe von 134,3 Millionen Euro ermöglicht und 5.651 Arbeitsplätze gesichert oder neu geschaffen.

Brandenburger gründen wieder mehr
Der Generationswechsel in Brandenburger Betrieben, verstärkte Gründeraktivität und ein investitionsfreudiges Handwerk haben der Bürgschaftsbank Brandenburg zum dritten Mal in Folge das beste Neugeschäft aller Bürgschaftsbanken in Ostdeutschland beschert.

Allzeithoch bei der Förderleistung
Um fast zehn Prozent ist im vergangenen Jahr die Anzahl der Bürgschaftszusagen in NRW gestiegen, während sich das zugesagte Bürgschaftsvolumen um rund 19 Prozent erhöhte.

Bürgschaftsbank Hessen schließt 2015 erfolgreich ab
Die Bürgschaftsbank Hessen bewertet das Jahr 2015 als erfolgreich für das eigene Haus und die hessische Wirtschaft.

Gründe fürs Gründen
Eine Studie der L-Bank zur Gründungsförderung zeigt: Selbst entscheiden können oder die eigene Geschäftsidee umsetzen sind zentrale Motive für den Schritt in die Selbstständigkeit. Neben unternehmerischen Motiven sind Gründern zudem Förderkredite wichtig.

Jungwinzer Büchin startet mit „Agrar-Bürgschaft“
Mit dem neu gestarteten Programm "Agrar-Bürgschaft" hat die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg jetzt die Finanzierung des Jungwinzers Markus Büchin unterstützt. In Schliengen im Markgräflerland will er ein eigenes Weingut bauen.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | »