News

News

20.06.2017

ifo Konjunkturprognose 2017/2018: Deutsche Wirtschaft stark und stabil

News vom ifo Institut

Die ifo-Konjunkturprognose für 2017/2018 zeigt, dass der Aufschwung, in dem sich die deutsche Wirtschaft seit nunmehr 2013 befindet, an Stärke und Breite gewinnt. Das ifo Institut rechnet mit einem Zuwachs des realen Bruttoinlandsprodukts von 1,8% im laufenden und 2,0% im kommenden Jahr.

Wie schon in den vergangenen Jahren werde die konjunkturelle Entwicklung von der weiter lebhaften Konsumnachfrage der privaten Haushalte und der regen Bautätigkeit bestimmt. Einen zunehmenden Beitrag zum Aufschwung würden die Exporte leisten, die von den verbesserten Konjunkturaussichten im Euroraum und dem Rest der Welt profitierten. Deshalb dürften auch die bisher eher zur Schwäche tendierende Industriekonjunktur und die ebenfalls enttäuschenden Unternehmensinvestitionen anziehen.

Quelle: ifo Institut

Die vollständige Pressemitteilung und die Konjunkturprognose  finden Sie hier.