News

News

09.05.2017

Aufsichtsrat der MBG Baden-Württemberg gewählt

News der MBG Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg GmbH

Senator E.h. Wolfgang Wolf wurde erneut zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Er ist bereits seit 2003 Vorsitzender des Gremiums.

Das geschäftsführende Vorstandsmitglied des Landesverbands der Baden-Württembergischen Industrie e.V. betonte: „Die MBG sieht ihren Auftrag darin, kleine und mittelständische Unternehmen sowie Existenzgründer bei Finanzierungsfragen zu unterstützen und nach Lösungen zu suchen. Mich fasziniert immer noch, wie eng diese Institution mit der Wirtschaftsförderung des Landes verbunden ist und wie die Mitarbeiter den Förderauftrag leben.“

Jürgen Kugler, Bereichsleiter für den Geschäftsbereich Sparkassen bei der Landesbank Baden-Württemberg, werde ebenfalls für weitere vier Jahre seine Position als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender ausüben. Er sei seit 2013 in dieser Funktion.

Die MBG habe zudem ihren Aufsichtsrat infolge des Eintritts der Steinbeis-Beteiligungs Holding GmbH als neuer Gesellschafter um ein weiteres Mitglied auf zwölf Personen erweitert: Prof. Dr. Michael Auer rücke in das Gremium ein. Er seit seit dem Jahr 2012 Vorsitzender des Vorstands der Steinbeis-Stiftung für Wirtschaftsförderung.

Mit Martin Broda bekomme die MBG ein weiteres neues Aufsichtsratsmitglied. Der 50-Jährige sei seit Januar 2017 Leiter Unternehmensfinanzierung bei der Landeskreditbank Baden-Württemberg und sei zuletzt als Geschäftsführer der Branch und Repräsentant der Commerzbank AG in Peking tätig gewesen.

Quelle: Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg

Die vollständige Meldung finden Sie hier.